Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten (im Folgenden kurz ,,Daten“) ist uns ein großes und sehr wichtiges Anliegen. Dies erfolgt innerhalb des rechtlichen Rahmens, den seit 25. Mai 2018 die EU-Datenschutz-Grundverordnung (kurz „DSGVO“) bildet. Nachfolgend möchten wir Sie ausführlich informieren, welche Daten von FIRST PRIVATE erhoben und wie diese von uns verarbeitet oder genutzt werden.

1. Welche Daten erhebt und verarbeitet FIRST PRIVATE

Die von uns über Sie erhobenen oder erlangten Daten können unter anderem sein: Name; Alter, Geburtsdatum; Geschlecht; E-Mail-Adresse; Geburtsland; Angaben zu Arbeit und Ausbildung (zum Beispiel bei welchem Unternehmen Sie arbeiten, Ihre Tätigkeitsbezeichnung und Angaben zu Ihrer Ausbildung); Beschwerdedetails; Details darüber, wie Sie unsere Produkte und Dienstleistungen verwenden; Einzelheiten dazu, wie Sie am liebsten mit uns interagieren und sonstige vergleichbare Informationen.

Die von uns verarbeiteten Daten können ebenfalls sogenannte „sensible“ oder „besondere Kategorien“ von personenbezogenen Daten enthalten, soweit Sie uns diese freiwillig übermitteln.

2. Wofür nutzt FIRST PRIVATE Ihre Daten

Wir verarbeiten Ihre Daten zum Zwecke der Erfüllung unserer (vor-)vertraglichen Verpflichtung gegenüber Ihnen bzw. unseren Kunden und Geschäftspartnern einschließlich der administrativen Durchführung und Abrechnung des Vertragsverhältnisses auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Sofern wir die erforderlichen Daten nicht von Ihnen selbst erhalten, erhalten wir die erforderlichen Daten von den Kunden/Geschäftspartnern. Insofern besteht für uns gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung dieser Daten, da wir aus dem zugrundeliegenden Vertragsverhältnis zur Leistungserbringung verpflichtet sind. In diesem Zusammenhang ist es für uns unerlässlich, etwaige Daten der Kontaktpersonen und Ansprechpartner unseres Kunden/Geschäftspartners (auch bereits im Rahmen der Angebotserstellung) zu verarbeiten.

Wir verarbeiten im Rahmen des gesetzlich Zulässigen Ihre Daten darüber hinaus zu Marketing- und Webezwecken, beispielsweise um Ihnen Informationen zu unseren weiteren Angeboten oder Veranstaltungen zukommen zu lassen. Dies erfolgt auf der Grundlage von Einwilligungen und/oder eines berechtigten wirtschaftlichen Interesses Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO, Sie über weitere eigene Angebote und Veranstaltungen zu informieren und somit eine langfristige Kunden-/Geschäftsbeziehung aufbauen und aufrechterhalten zu können.

Schließlich verarbeiten wir Ihre Daten auch zur Pflege unserer Geschäftskontakte, wenn wir diese im Rahmen einer geschäftlichen Veranstaltung, im Rahmen eines geschäftlichen Termins (z.B. durch Austausch von Visitenkarten) oder im Rahmen einer Vertragsbeziehung erhalten haben, und übertragen diese in das von uns genutzte CRM-System (Customer-Relationship-Management-System). Da wir ein berechtigtes wirtschaftliches Interesse daran haben, im Rahmen des Geschäftsverkehrs entstandene Kontakte auch über den Erstkontakt hinaus zu pflegen, zum Aufbau einer Geschäftsbeziehung zu nutzen und hierfür mit den Betroffenen in Kontakt zu bleiben, erfolgt diese Verarbeitung Ihrer Daten auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

3. Wer bekommt Ihre Daten

Ihre Daten werden ausschließlich von uns oder durch von uns beauftragte Dritte für unsere Zwecke verwendet. Darüber hinaus erfolgt keinerlei Weitergabe Ihrer Daten.

4. Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung

Sie haben jederzeit im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, Herkunft der Daten, deren Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Diesbezüglich und auch zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten richten Sie bitte schriftlich oder per E-Mail an unsere unten genannten Adressen.

5. Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Als Betroffener steht Ihnen im Falle eines datenschutzrechtlichen Verstoßes ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde bezüglich datenschutzrechtlicher Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Landes Hessen (https://www.bfdi.bund.de/SharedDocs/Adressen/LfD/Hessen.html).

6. Ergänzende Datenschutzerklärung für die Nutzung unseres Internetauftritts

Ergänzend zu diesen Datenschutzhinweisen gilt die spezielle Datenschutzerklärung für die Nutzung unseres Internetauftritts (Datenschutzerklärung first-private.de)

7. Kontakt

Sollten Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, wenden Sie sich gerne direkt per Post oder E-Mail an uns.

First Private Investment Management KAG mbH
Westhafenplatz 8
60327 Frankfurt am Main

www.first-private.de
Telefon: 069/505082-0
E-Mail: info[at]first-private.de

8. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir können diese Datenschutzerklärung bei Bedarf ändern oder ergänzen. Daher empfehlen wir Ihnen, diese Erklärung regelmäßig zu prüfen, um sich darüber zu informieren, wie wir Ihre Daten verarbeiten und schützen.


Video ID N6yFAu2Zcrc Video ID CtP243Y7OvU Video ID N6yFAu2Zcrc Video ID N6yFAu2Zcrc Video ID C0dxSyGaNiw Video ID N6yFAu2Zcrc Video ID C0dxSyGaNiw Video ID SiZ8Cnb4nyE Video ID CtP243Y7OvU Video ID C0dxSyGaNiw Video ID JcTA9Y5jW4I Video ID nQjD0o1X3iQ Video ID GUSwouynxds Video ID EKbNkhf2Tms Video ID _7I_2qgTvoA Video ID 1VrMGEjgZ5Q Video ID 1VrMGEjgZ5Q Video ID JcTA9Y5jW4I Video ID GUSwouynxds Video ID CtP243Y7OvU Video ID a03B-GHF3I4 Video ID 25imnK2XjMA Video ID I4OXlpeZirg Video ID 25imnK2XjMA Video ID I4OXlpeZirg Video ID 0Rkd1PDtfwo Video ID SiZ8Cnb4nyE Video ID _7I_2qgTvoA Video ID CtP243Y7OvU Video ID a03B-GHF3I4 Video ID 1VrMGEjgZ5Q